Recherche: In meinen Worten und auf meine Art und Weise

Im Rahmen einer Rechercheförderung ist Neele von Oktober bis Dezember 2022 der Frage nachgegangen, was sie bei ihrem Weg in die Selbstständigkeit braucht, um gut arbeiten zu können. Das Rechercheprojekt wurde gefördert vom Fonds Darstellende … Weiterlesen →

„Den Weg will ich gehen“ // Residenz in der Schwankhalle Bremen

Unterschiedlicher könnten drei Tänzerinnen kaum sein: Carolyne Mutua stammt aus Kenia, Magali Sander Fett aus Brasilien und Neele Buchholz aus Bremen. Ihre Hautfarben sind verschieden, ihre Körpergrößen und ihr Alter auch. Eine hat das Down-Syndrom, … Weiterlesen →

Kurzfilm-Premiere im rbb: Unzuverlässige Zeugin

Andrea behauptet, Zeugin eines Verbrechens geworden zu sein. Doch niemand glaubt ihr. Sie muss für ihre Wahrheit kämpfen. Unzuverlässige ZeuginKurzfilm Deutschland 2022 Andrea (Neele Buchholz)Ute (Marlene Sophie Haagen)Sascha (Tobias Brunwinkel)Herr Junghans (Tonio Schneider) u.a. Musik: Benedict FuchsKamera: … Weiterlesen →

Mit dem Duett „Asynchron“ auf dem DIS-TANZEN-Festival im Berlin

Neele Buchholz und Magali Sander Fett begeisterten das Publikum auf dem Dis-Tanzen-Festival in Berlin. Das Festival wurde veranstaltet vom Dachverband Tanz. Es ging dort es um den fachlichen Austausch professioneller Tänzer*innen. Neele und Magali zeigten … Weiterlesen →

„NEELE POWER“ gewinnt CLOSEUP-Stipendium

„Neele ist mutig, weil sie neue Wege geht!“, die Jury des Wettbewerbes CloseUP war „begeistert“. Aus Neeles Weg in die Selbstständig wird eine crossmediale Dokumentation. Das Team „NEELE POWER“ erhält zusammen dafür eine Förderung aus … Weiterlesen →

Eldorado KaDeWe – Ab 20. Dezember in der ARD Mediathek

Die sechsteilige Serie spielt in Berlin in den 1920ern. Neele ist Mücke Kron, die Schwester von Hedi (Valerie Stoll). Hedi arbeitet als junge Verkäuferin im Kaufhaus des Westens am Wittenbergplatz. Fritzi ( Lia von Blarer) … Weiterlesen →

Inklusions-Model für Zalando

Zalandos neue Frühlingskampagne feiert Held*innen unserer Gesellschaft 

AHNMA

Choreografie: Birgit Freitag / Tanz: Neele Buchholz Premiere: 27.09.2020 in der Schwankhalle Bremen

Ich war einmal, nun bin ich

Premiere am 13.11.2019 im Theater Thikwa im Rahmen von NO LIMITS

touch me

Tanz/Choreografie/Entwicklung: Neele Buchholz, Corinna Mindt, Oskar Spatz Premiere 17. 11. 2018, Schwankhalle Bremen Fotos: Daniela Buchholz